Wie lange ist eine Photovoltaikanlage haltbar?

Eine Photovoltaikanlage besteht aus hochwertigen und witterungsbeständigen Materialien wie Aluminium, Glas und Silizium.

Eine Photovoltaikanlage ist wartungsarm und hat aus heutiger Sicht eine Lebenserwartung von 30 Jahren. Mit der Installation einer Photovoltaikanlage verpflichtet sich Ihr Netzbetreiber dazu, den von Ihnen produzierten und nicht selbst verbrauchten Strom abzunehmen und in das öffentliche Stromnetz einzuspeisen – über einen Zeitraum von 20 Jahren.

Im Anschluss daran können Sie den erzeugten Strom weiterhin selbst verbrauchen und zum Börsenstrompreis ins Stromnetz einspeisen.

Die meisten Modulhersteller gewähren Ihnen auf moderne Photovoltaikmodule neben einer bis zu 10jährigen Produktgarantie auch eine Leistungsgarantie. Über einen Zeitraum von 25 Jahren können Sie sich sicher sein, dass Ihre Solarstromanlage die Leistung erbringt, die von ihr erwartet wird.

Eine der "ältesten" PV-Anlagen steht im OT Hüttung bei Selbitz!
Anfang der 80er Jahre wurden diese Module montiert... und funktionieren immer noch!